Dienstag, 9. April 2013

Ebbelwoi?!

"Ebbelwoi" - so nennt der Hesse gerne auch den für die Region bekannten Apfelwein. Die Meinungen, wie der Ebbelwoi schmeckt, gehen ja auseinander, aber obwohl wir keine echten Hessen sind, trinken wir gerne mal ein Glas frischen "Gespritzten". Jaja, nach fast 7 Jahren in Frankfurt haben wir dann doch so die ein oder andere regionale Spezialität liebengelernt. 


Entstanden ist das Layout mit der genialen neuen Serie "Belle Pastel" von Felicitas Mayer-Klink. Die Serie enthält Papiere mit tollen Mustern in frischen Farben sowie eine Stempelplatte mit genialen Motiven. Schaut mal hier rein *klick*, da könnt ihr alles im Detail sehen.
Noch mehr tolle Werke mit der Serie könnt ihr auf dem Blog der Scrapperin bewundern.




verwendetes Material:
Papier: Scrapperin - Belle Pastel #2 und #3, weißer Cardstock
Alphas: American Crafts Thickers - Delight
Stempel: Scrapperin - Belle Pastel
Sonstiges: Claudine Hellmuth (Gesso), The Crafter‘s Workshop (Mask), Tim Holtz (Tacker), Tsukineko (Stazon), Packpapier/Jute (Hersteller unbekannt)

Liebe Grüße,
Antje

Kommentare:

  1. Tolles Layout aber dem Thema Apfelwein kann ich mich nicht anschließen. Hab den ja im Januar auch mal probiert und der war echt schrecklich. Vielleicht gewöhnt man sich ja dran oder man muss ihn sich erst warm trinken...ich bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig schönes Layout. Diese Papiere sind sooo schön.
    Ich mag auch, wie du mit dem Stück Jute eine andere Struktur hineinbringst.
    Zum Getränk kann ich nichts sagen, da ich es nicht kenne.
    Wenns allerdings so ähnlich schmeckt, wie der französische Cidre, dann wäre es wohl was für mich.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hi hi, ich musste mir erst mal den Titel übersetzen ;-) Das erinnert mich an die Weinbesen... Wunderbares LO! Lieben Dank auch für Deinen Kommentar/Besuch bei mir. :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...