Mittwoch, 23. Mai 2012

Gut Ding....

... will Weile haben, heißt es ja immer, aber dass dieses Mini tatsächlich erst jetzt entstanden ist... puhh, da habe ich mir Zeit gelassen, schließlich war ich schon im September mit den Mädels an der Ostsee. Aber Minis sind bisher nicht so recht mein Ding: mittendrin verläßt mich meistens die Lust oder ich hatte dann nicht mehr die richtige Idee für das Cover, oder, oder, oder...
Aber das Adressbüchlein von Maria hatte es mir total angetan und ich dachte mir: jetzt oder nie, sonst bekommen deine Mädels nie ihre Urlaubserinnerung!



Aus einem Bogen Patterned Paper und einem Bogen weißem Cardstock habe ich insgesamt 12 einzelne Blätter (10 cm x 15 cm) zurechtgeschnitten. 


Jeweils drei dieser Blätter habe ich (immer abwechselnd) nach Marias Anleitung zusammengeheftet. Das Zusammenheften der entstandenen vier Einzel-Minis habe ich erst nach dem Verzieren gemacht.



In der Vergangenheit ist mir meist bei der Gestaltung der einzelnen Seiten die Puste ausgegangen, deshalb wollte ich es bewußt einfach halten und bin nicht seitenweise sondern nach Arbeitsschritten vorgegangen.


1. Auf jede Seite habe ich ein bisschen Washi-Tape geklebt (ich habe mir vorher drei Rollen zurecht gelegt und nur diese verwendet, das macht es einfacher und schneller).


2. Mit drei Stempeln (auch hier der Tipp: nur wenige auswählen!) der genialen Mixed Media Texturen von Felicitas Klink habe ich einige Seiten verziert.


3. Mit kleinen Alphas und Stickern habe ich ein minimalistisches Journaling (sind eher Schlagworte, aber das fand ich bei so einem kleinen Mini ok) hinzugefügt.


4. Ein paar Highlights mussten sein: da gab es nämlich ein paar Fotos, die im kleinen Format nicht den richtigen Effekt gehabt hätten, also habe ich sie ausklappbar gemacht (auch da hilft Washi-Tape ;-)! ).



Es gibt noch viele andere Innenseiten, aber das sind eher private Fotos (sorry!) und das Prinzip war ohnehin immer das Gleiche.


Jetzt muss ich noch zwei weitere Minis über diesen Urlaub machen und mir dann überlegen, ob mein Konzept so gut ist, dass ich auch noch ein viertes schaffe, denn ich hätte ja auch gerne eins für mich...


Liebe Grüße,
Antje

Kommentare:

  1. Schön, dass du uns das so ausführlich erklärt hast. Dein Mini gefällt mir richtig gut. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließ mich Manuela an...
    Ich finds auch ganz grandios
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Gefunden :o)!!!!!

    Kathi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...